Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.

052 269 07 80
Mo-Fr 09.00-12.30 | 13.30-18.00
Reisen mit der Hurtigruten
©
Hurtigruten

Hurtigruten

Reisebüro Hildebrand AG / Mietwagen-Rundreisen / Hurtigruten
Mietwagen-Rundreisen Hurtigruten

Polarkreis im Winter

  • schneebedecktes Haus
    ©
    Visitnorway.com, Hurtigruten, Finland Tourist
  • Wintermorgen
    ©
    Visitnorway.com, Hurtigruten, Finland Tourist
  • Schneebedeckte Strasse
    ©
    Visitnorway.com, Hurtigruten, Finland Tourist
  • Schneebedeckte Landschaft
    ©
    Visitnorway.com, Hurtigruten, Finland Tourist

Höhepunkte der Reise

  1. Eishotel in Jukkasjärvi
  2. Fahrt mit der Hurtigruten
  3. Ausflugsmöglichkeit ans Nordkap
  4. Winterliches Lappland
  5. Sami-Kultur

Abwechslungsreich: Lappland im Auto und die Küste Norwegens mit den Hurtigruten erkunden. Und dazwischen viele Erlebnisse wie das Eishotel oder die Kultur des Samivolkes. Erleben Sie das Fahren mit Spikes auf schneebedeckten Strassen – es ist viel einfacher und angenehmer als Sie denken.

Verlängerung Blockhausferien in Äkäslompolo

Nach einer abwechslungsreichen Mietwagenrundreise durch Lappland empfehlen wir Ihnen eine Woche Blockhausferien im charmanten Ferienort Äkäslompolo. Umgeben von sieben «Tunturis» (finn. für «Erhebung») ist Äkäslompolo ein Mekka für aktive Leute und Naturliebhaber. Ob mit den Schneeschuhen auf einen der Hügel, mit dem Motorschlitten auf den ausgedehnten Tracks oder mit den Lauflaufskis auf dem über 330 km langen Loipennetz – Bewegungsliebhaber und Naturmenschen kommen gleichermassen auf ihre Kosten. Die Blockhäuser verfügen über einen Wohn-Essbereich mit Küche, 1 Schlafzimmer, Dusche, WC, Sauna und Cheminée.

Samstag

Los geht’s! (15 km)

Flug nach Kittilä und Übernahme des Mietwagens. Es erwartet Sie eine erste kurze Fahrt in den nahe gelegenen Wintersportort Levi, wo übrigens auch Weltcup Skirennen stattfinden.

Sonntag

Erlebnis Eishotel (290 km)

Sie fahren durch unberührte Natur Richtung Eisenerzstadt Kiruna. Unterwegs überqueren Sie die Grenze zu Schweden. Es erwartet Sie eine unvergessliche Übernachtung im weltberühmten Eishotel in Jukkasjärvi in einem Eiszimmer (oder wahlweise in «warmen» Zimmern des Hotels). Falls Sie kein Auge zu tun sollten, dann wohl eher deshalb, weil Sie jeden Augenblick dieser Nacht geniesssen wollen, und nicht etwa, weil es eiskalt wäre!

Montag

Natur pur (280 km)

Das Routing führt über das Grenzgebirge zwischen Schweden und Norwegen zur atemberaubenden Fjordlandschaft an der Meeresküste Norwegens. Geniessen Sie die unterschiedlichen Landschaften der heutigen Tagesetappe.

Dienstag

Einzigartige Seereise

Einschiffung auf den Hurtigruten, der Postschifflinie Norwegens. Sie passieren Tromsø, wo das Schiff für vier Stunden anlegt. Nutzen Sie die Zeit, das «Paris des Nordens» kennen zu lernen. Etwa beim Besuch der Eismeerkathedrale oder des Polarmuseums. Die folgenden zwei Übernachtungen sind an Bord des Schiffes.

Mittwoch

Am Nordkap

Gegen Mittag erreichen Sie den nördlichsten Punkt Ihrer Reise: Honningsvåg auf der Nordkap-Insel. Nehmen Sie an einem Ausflug ans Nordkap teil (im Voraus oder vor Ort auf dem Schiff buchbar). Mit etwas Glück sehen Sie während der Fahrt mit den Hurtigruten auch die faszinierenden Nordlichter am Himmel leuchten.

Donnerstag

Lappland (200 km)

Im Verlauf des Morgens erreichen Sie Kirkenes. Hier – nahe der russischen Grenze – schiffen Sie aus und per Mietwagen geht es landeinwärts ins lappländische Inari am gleichnamigen See, Finnlands drittgrösstes Gewässer.

Freitag

Entdecken Sie Inari

Etwas Kultur gefällig? Besuchen Sie das berühmte, äusserst sehenswerte SIIDA-Sami-Museum. Hier können Sie viel über die Faszination des Samivolkes und die Rentierzucht erfahren.

Samstag

Rückreise (200 km)

Rückfahrt durch die ursprüngliche und bezaubernde Landschaft Lapplands zum Flughafen Kittilä. Heimreise oder individuelles Anschlussprogramm. Wie wär's mit einer erholsamen Woche im Blockhaus in Äkäslompolo?

Zurück zur Liste